Aktuelles

Jugendspielgemeinschaft des SSV Buchholz beim Gothia World Youth Cup

Gruppenfoto vor der Heimreise
Die D-Jugend

Zum wiederholten Mal organisierte der SSV Buchholz – dieses Mal für die Spielgemeinschaft – eine Fahrt nach Schweden zum Gothia World Youth Cup in Göteborg. Die 45 Spielerinnen und Spieler der vier Mannschaften kamen aus Buchholz, Oppenhausen, Nörtershausen, Udenhausen und Burgen.

Die Mädchenmannschaft mit dem Gegner aus den USA

Sie spielten gegen schwedische, aber auch gegen mexikanische, estländische und kenianische Auswahlmannschaften. Durch gute Ergebnisse in den drei Spielen der Vorrunde erreichten alle die B – Runde, wo sie gegen starke Gegner ausschieden.

Der Gothia Cup fand erstmals 1975 statt und war dieses Jahr mit rund 1.600 Mannschaften aus 80 Nationen das größte und internationalste Jugendfußballturnier der Welt. Auf 110 Plätzen wurden 4500 Spiele ausgetragen.

Der Gothia Word Youth Cup ist mehr als ein Fußballturnier. Die Begeisterung für das Fußballspiel verbindet alle ungeachtet der Religion, Hautfarbe oder Nationalität.

Spektakulär war die Eröffnungsfeier mit Musik, Tanz, Einzug der 80 Nationen und großartigem Feuerwerk. Unübertroffen aber der Riesenjubel, den die Isländer mit ihrem traditionellen „Hu“ auslösten . 

Die C-Jugend vor einem Spiel

Das Motto für alle Spiele war:„Auf dem Spielfeld gibt es zwei Mannschaften und einen Schiedsrichter. Manchmal trifft der Schiedsrichter Fehlentscheidungen, manchmal entgeht ein Spieler einer Strafe und manchmal gibt der Trainer völlig falsche Anweisungen. Wenn wir davon ausgehen, dass niemand frei von Fehlern ist, dann wird auch die Stimmung während und im Umfeld der Spiele gut sein.“

Vor der Abfahrt nach Schweden

Erstes Spiel der Traditionsmannschaft des SSV Buchholz

Am Samstag, dem 30.07.2016 war es endlich soweit: Nach langer Planung und Vorbereitung trafen sich ehemalige Fußballer des SSV Buchholz im Rahmen der Buchholzer Kirmes zu ihrem ersten Traditionsspiel.

Die Idee, möglichst viele ehemalige Senioren-Fußballer des SSV Buchholz in einer „Traditionsmannschaft“ zusammenzubringen, wurde genau ein Jahr vorher geboren und dieses Jahr im Rahmen der Buchholzer Kirmes erstmals umgesetzt. Nach vielen Gesprächen im Vorfeld fanden sich insgesamt 24 ehemalige Spieler des SSV Buchholz zusammen. Besonders erfreut waren die Spieler und Zuschauer, auch einige erfolgreiche ehemalige Trainer des SSV begrüßen zu können: Rolf Lehnertz, Volker Haas (extra aus dem Westerwald angereist) und Toni „Sandy“ Link, der es sich natürlich nicht nehmen ließ, auch selbst noch die Stiefel zu schnüren. Gleich die ersten Zusammentreffen wurden genutzt, Anekdoten und Geschichten aus vielen Jahren SSV Buchholz auszutauschen oder den „Jüngeren“ solche erstmals zu erzählen.

Anschließend wurde um 15:00 Uhr und exzellentem Fußballwetter, einem wunderschönen Rasenplatz und vor einer tollen Zuschauerkulisse wurde Spiel angepfiffen.

Unter der wie gewohnt souveränen Leitung des hervorragenden Schiedsrichters Albert Sonntag, der es sich mit 74 Jahren nicht nehmen ließ, das Spiel mit den langjährigen Weggefährten zu leiten, entwickelte sich - sehr zur Freude des Publikums- ein überraschend schnelles und anspruchsvolles Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

Wer befürchtet hatte, dass aufgrund des ausgereifteren Alters der Aktiven das Tempo und die Attraktivität des Spiels schnell leiden würde, wurde eines Besseren belehrt: Über die gesamte Spielzeit von 3x20 Minuten überzeugten die Aktiven mit tollem Passspiel und technisch anspruchsvollen Kombinationen. Bei jedem war der Wille zu erkennen, ein schönes Spiel mit möglichst vielen Torraumszenen aufzuziehen. So wurde den Zuschauern ein abwechslungsreiches und faires Spiel geboten, das nur zweimal wegen Foulspiel unterbrochen werden musste. In beiden Fällen gab es Elfmeter, der erste wurde verwandelt, der zweite vom sehr starken Tormann Torsten Graf gehalten. Lediglich eine gelbe Karte und eine Zeitstrafe wegen Meckerns mussten ausgesprochen werden. Insgesamt fielen 7 Tore, aber alle waren sich einig, dass das Spiel leistungsgerecht 4-4 endete.

Nach dem Spiel nutzten die Ehemaligen selbstverständlich die benachbarte Kirmes, um sich dort gemeinsam an den angebotenen Speisen und Getränken zu erfreuen und weitere Erinnerungen und Geschichten aus vielen Jahren SSV Buchholz aufzufrischen. Dank des gemischten Alters der Traditionsmannschaft wurden hier auch lang zurückliegende Begebenheiten wieder einmal zum Besten gegeben, so dass auch die Nicht- oder Spät-Fußballer sich informieren konnten, welche tolle Truppen zu welchen Zeiten für den SSV Buchholz aktiv waren. Gerüchteweise sind die Anekdoten auch tief in der Nacht noch nicht ausgegangen.

Die Ehemaligenmannschaft des SSV Buchholz bedankt sich auf diesem Wege sehr herzlich für die tolle Unterstützung beim SSV Buchholz, der die Anfrage, den neuen Rasenplatz im Stadion Buchholz nutzen zu können, direkt und ohne weitere Anforderung positiv aufgenommen und unterstütz hat. Ein Dank geht auch an Albert Sonntag, der als Schiedsrichter noch einmal für „seine“ SSV´ler aktiv wurde. Weiterhin geht ein großer Dank an den Kirmesverein Buchholz, der die Mannschaft  hinsichtlich Terminfindung und Verpflegung unterstützt und gesponsert hat. Zuletzt bedankt sich die Mannschaft bei den vielen fantastischen Zuschauern: Niemand hatte im Vorfeld damit gerechnet, einen solchen Zuspruch erleben zu dürfen!

 

Nach einhelliger Meinung war der Nachmittag eine sehr schöne Werbung für den Fußball in Buchholz, den SSV und für Buchholz insgesamt. Es besteht die Planung, auch im nächsten Jahr an Kirmessamstag ein erneutes Spiel der Traditionsmannschaft abzuhalten.  

Neue Spielberichte der Tischtennismannschaften online!

 

Kirmes in Buchholz

Der SSV Buchholz wird am Samstag den 23.1.2016 die Kirmes von Buchholz ausrichten! Den Kirmesbaum  holen und aufstellen da nach wird die Kirmes im Gemeindehaus gefeiert!
Die Kinder und sie sind herzlich dazu eingeladen, sowohl zum holen des Baumes im Wald (10:00 Treffpunkt Gemeindehaus) als auch zum schmücken ( 14:00 Aufstellen des Baumes). Wir freuen uns auf Ihr kommen!

SSV Buchholz 1922 e.V. Fussball: neue Trikots für unsere D-Junioren
der SSV Buchholz und unsere JSG D-Junioren dankt recht herzlich,
der" Provinzial Marc Hombach & Thorsten Goray GbR", für die neuen Trikots!
     

 SSV Buchholz 1922 e.V. Kinderturnen:
Das Kinderturnen, am Montagnachmittag 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr für 3,5 bis 6 Jährige, Turnhalle Grundschule Boppard-Buchholz,
soll im Rahmen von Bewegungslandschaften  an verschiedenartige Turngeräte heranführen, den Umgang mit Handgeräten und verschiedenen Materialien schulen, erste turnerische Elemente wie Vor- und Rückwärtsrollen einüben. Das “Kinderturnen” ist Grundlage einerseits für fast alle anderen Sportarten, andererseits bietet das Turnen Kindern die Möglichkeit, ihren Körper zu bewegen und kennen zu lernen. Der Kinder eigener Bewegungsdrang kann hier ausgelebt werden und gleichzeitig lernen die Kinder, ihren Körper zu kontrollieren, ihre Bewegungen zu kontrollieren, sich selbst zu disziplinieren, aber auch die Notwendigkeit dazu zu erkennen. Sie lernen, wie sie durch Übung und Üben etwas erreichen können – und meist erleben sie ihren Erfolg sofort, nicht erst nach Stunden oder Wochen.Im Kinderturnen wird gelaufen, geworfen, gesprungen, geklettert und balanciert. Es wird sich gegenseitig geholfen, es wird miteinander gespielt und geturnt.
Aber in erste Linie dient das Kinderturnen der Freude an der Bewegung!
Ebenso bieten das begleitende Kleinkindturnen am Mittwochnachmittag 16.00 Uhr bist 17:00 Uhr für 1 bis 3 Jährige, Turnhalle Grundschule Boppard-Buchholz an.
 Im Vordergrund stehen beim Kleinkindturnen der Spaß an der Bewegung und das gemeinsame Ausprobieren neuer Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten, die es zu Hause so nicht gibt. Der große Raum, weiche Matten, viele kleine und große Bälle, unterschiedliche Klettermöglichkeiten, kleine und große Kästen und vieles mehr kommen in der Bewegungsstunde zum Einsatz. Beim Kleinkind-Turnen können die Kleinsten, gut behütet durch eine engen Bezugsperson, das ausprobieren, was sie eben so gerne tun – sich bewegen. Kinder wollen rennen, klettern, springen und toben. Sie wollen dies vor allem, weil es ihnen Freude macht, sie brauchen es aber auch, weil sie gerade in den ersten Jahren ihre Umwelt und sich selbst intensiv über Bewegungsmöglichkeiten kennen lernen.

 

SSV Buchholz 1922 e.V. Jahreshauptversammlung 2015
Neu gewählter Vorstand

Am 26.01.2015 fand unsere diesjährige JHV im Gemeindehaus Buchholz statt.
Nachdem die ersten Tagesordnungspunkte behandelt waren, wurde der geschäftsführende Vorstand neu bzw wiedergewählt. Ebenso wurden für die einzelnen Abteilungen unseres Vereins die Leiter gewählt.
Wir freuen uns, den neuen Vorstand und die Abteilungsleiter wie folgt zu begrüßen:
Unser Vorstand:
Andre Liesenfeld - 1. Vorsitzender
Swen Henzler - 2. Vorsitzender
Sandra Maihöfner - Geschäftsführerin
Sabine Dörr - Kassiererin
Sabine Staaden - Kassenprüferin
Sigrid Sisterhenn - Kassenprüferin
Unsere Abteilungsleiter:
Michael Kohns - Tischtennis
Mike Mürlebach - Basketball
Marina Reinke -  Turnen/Gymnastik/Zumba
Metin Kiymazaslan - Senioren - Fussball
Heinz Gödert - Jugend - Fussball
Sigrid Sisterhenn - Stv.Volleyball
Nach den Wahlen stand als großes Thema, der Umbau des Sportplatzes vom Hartplatz zum Rasenplatz auf der Tagesordnung. Nach Abstimmung unserer Mitglieder, der Genehmigung der Stadt Boppard, des Fussballverbandes Rheinland und Sportbundes Rheinland wird der Umbau im Frühjahr 2015 beginnen!   Im Nahmen des Vorstandes bedanken wir uns bei allen anwesenden Mitgliedern und Abteilungsleitern.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

wir laden herzlich zu unser diesjährigen Jahreshauptversammlung ein,
am Montag den 26.1.2015 um 20:00 Uhr im Gemeindehaus in Buchholz

Tagesordnung:

1.      Begrüßung
2.      Ehrung der Toten
3.      Feststellung der Beschlussfähigkeit
4.      Genehmigung der Tagesordnung
5.      Bericht des 1. Vorsitzenden
6.      Bericht des Geschäftsführer
7.      Berichte der Abteilungsleiter
8.      Bericht der Kassiererin
9.      Bericht der Kassenprüfer
10.    Entlastung des Vorstandes
11.     Neuwahl des Vorstandes :
11.1               Wahl des Wahlleiters
11.2               Wahl 1. Vorsitzender
11.3               Wahl 2. Vorsitzender
11.4               Wahl Geschäftsführer
11.5               Wahl Kassierer
11.6               Wahl der zwei Kassenprüfer
11.7               Wahl Abteilungsleiter Fußball
11.8              Wahl Abteilungsleiter Jugendfußball
11.9               Wahl Abteilungsleiter Breitensport/ Turnen
11.10             Wahl Abteilungsleiter Tischtennis
11.11              Wahl Abteilungsleiter Basketball
11.12              Wahl Abteilungsleiter Volleyball
12.                 Abstimmung zur Verlängerung des Vertrages       Spielgemeinschaft Senjoren Fussball
13.                 Antrag Bezuschussung Baumaßnahmen Sportplatz Buchholz
14.                 Antrag Beschaffungsmaßnahmen

 

 

F-Jugend II der JSG Nörterhausen/Buchholz/Oppenhausen im Aufwind

Zu Beginn der Saison 2014/2015 standen 15 Kinder aus Nörterhausen, Pfaffenheck, Udenhausen und Buchholz für die F-Jugend II der JSG Nörtershausen bereit.

Für die meisten Spieler-/innen der neu zusammengestellte Truppe war zu Beginn der Saison erst einmal die Umstellung vom Bambini-Fußball-Feld zum wesentlich größeren F-Jugend-Feld zu meistern. Da die generischen Mannschaften allesamt auch noch mit überwiegend aus dem älteren   F-Jugend-Jahrgang bestückten Spielern aufliefen, kam es zu erwarteten Niederlagen. Doch in diesen Spielen zeigte sich bereits die tolle Moral der einzelnen Spieler und Spielerinnen, die nicht sauer über die Ergebnisse waren, sondern immer Spaß am Spiel zeigten und sich versuchten in den Trainingseinheiten durch eine tolle Einstellung zu verbessern. Von Spiel zu Spiel gab es Steigerungen und so konnte in den letzten 3 Spielen der Hinrunde in Serie immer ein Torerfolg bejubelt werden. Beim Hallenturnier im Dezember in Emmelshausen war es dann eine logische Konsequenz, dass dort unsere kleinen Kicker endlich auch am Ende von 2 Spielen Siege bejubeln konnten.

Seit Sommer hat sich aus Kindern, die sich vorher teilweise nicht kannten, eine tolle Mannschaft mit Zusammenhalt untereinander entwickelt. Die ständig hohen Trainingsbeteiligungen sprechen dafür, dass die alle Kinder, wie aber auch die Betreuer, Spaß am Fußball haben.

 

 

 

 

 

 

Hier finden sie uns

SSV Buchholz 1922 e.V.
Spechtweg 5
56154 Boppard

Postfach 4129

56148 Boppard


Telefon: 0171 - 4787717

 

17:00 - 19:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SSV Buchholz 1922 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself erstellt.